______________________________________________________________________________________

 

malerei 

 

  grafik

 

 

vita

 

 

 

kontakt

 

                                                  
 

 

   

______________________________________________________________________________________

 

Kolja Senteur wurde 1975 in Bad Neuenahr-Ahrweiler geboren. Nach der Mittleren Reife besuchte er die Fachschule fr Gebrauchsgrafik in Rheinbach. Im Anschluss studierte er erfolgreich den Studiengang Design an der Werkschule in Kln.

Kolja Senteur leitete 10 Jahre die Knstlergruppe Collage und war langjhriges Mitglied im Vorstand des Knstlerbundes Are-Gilde. Er war darber hinaus in verschiedenen Jurys ttig. Verffentlichungen im Weissblech-Verlag und bei den legendren U-Comix, sowie Illustrationen fr Belletristik.

Kolja Senteur ist als Knstler selbststndig und arbeitet als Illustrator und Lehrer.

 

Ausstellungen (Auswahl)

 

2009 Academie Noord, Brasschaat-Belgien (EA)

2013 Auszeichnung mit dem LAPIDEA-Kunstpreis (KP) (Link)

2016 "Deutscher Pop", Museum Weisser Turm (GA mit Moritz Gtze, Heiner Meyer) (Link)

2016 Galerie Artishocke, Essen (EA)

2017 Galerie Diede, Burgbrohl (GA mit Hans Scheib)

2017 Artpul, Kln (KM) (Link)

2017 Galerie Eikelmann, Dsseldorf (EA) (Link)

2018 ArtGalerie, Siegen (EA) (Link)

2018 Regierungsbunker, Museum (GA mit S. Glckner, U. Schmidt-Contoli) (Link) (Link)

2018 Internationaler Comic-Salon Erlangen (EA) (Link) (Link)

2018 "Tatort Ruhrort" DU Tours, Duisburg (GA) (Link) (Link)

2019 Discovery Art Fair Kln (KM)

2019 Gestaltung des Jahreskalenders fr Thyssen Krupp/Rasselstein (A)

2019 Krimifestival des Kultusministeriums, Daun (GA)

2019 Arthus Kunstgalerie, Zell (GA) (Link)

2020 Brotfabrik Bonn: "At The Movies" (EA) (Link)

2020 Galerie Neuwied: "Paradiese" (GA) (Link)

2020 Stipendium der Kultur-Stiftung Rheinland-Pfalz (S)

2020 Grafik fr das Weinetikett der Deutschen Weinknigin 2020/21 (A)

EA=Einzelausstellung

GA= Gemeinschaftsausstellung

KM=Kunstmesse

A=Auftragsarbeit

KP=Kunstpreistrger

S=Stipendium

 

Verffentlichungen/Werkdokumentation (Auswahl)

 

2002 "Nebelkind - Das Tarot des Todes", Cover zum Roman von Erika Kroell, ISBN 978-3930376261 (I)

2004 "Quelle des Zorns", Cover zum Roman von Erika Kroell , ISBN 978-3-937092-00-5 (I)

2016 "Deutscher Pop", Katalog zur Ausstellung (AK)

2016 "Illustrating the Face", Artbook von Kolja Senteur, 60 Seiten (I)*

2019 "Girls and Monsters",  Artbook von Kolja Senteur, 122 Seiten, ISBN 978-3000606090 (I)*

2019 "20 Jahre Editionen", Katalog zur Jubilum der Galerie Diede (AK)

2020 "Columbo, Columbo" Cover zum Sachbuch von Patrick Lohmeier, ISBN 978-3752620764 (I)

2021 in Vorbereitung: Werkschau "Die Kunst von Kolja Senteur", 200 Seiten (WD)

* beim Knstler bestellbar

AK= Ausstellungskatalog

I=Illustration

WD= Werkdokumentation

 

 

 

Foto: Hans-Jrgen Vollrath

kunst, art, ahrweiler, bad neuenahr, portrait, malerei, abstrakt, modern, pop, pop-art, comic, kolja, senteur, sch�fer, fotografie, grafik, zeichnung, k�nstler, auftrag, auftragsk�nstler, �l, leinwand, acryl, 3-d, dreidimensional, real, fotoreal, fotorealismus

 

 
 

______________________________________________________________________________________

 
 
     
     
 

Impressum   Haftungsausschluss  Datenschutz